Datteln Logo
Datteln Grafik

Meldebescheinigung / Erweiterte Meldebescheinigung

Informationen zur Dienstleistung

Einfache Meldebescheinigung gem. § 18 Abs. 1 Bundesmeldegesetz bzw. erweiterte Meldebescheinigung gem. § 18 Abs. 2 in Verbindung mit § 3 Absatz 1 Bundesmeldegesetz

Sie können bei der Stadt Datteln eine einfache Meldebescheinigung beantragen, wenn Ihr aktueller Wohnsitz in Datteln gemeldet ist.

Für einen Online-Antrag ist es erforderlich, dass Sie sich im Serviceportal der Stadt Datteln einmalig beim Servicekonto.NRW anmelden. Die Gebühr ist vorab zu entrichten. Vergewissern Sie sich vor Antragstellung, ob das Bürgerbüro der Stadt Datteln tatsächlich zuständig ist. Bitte haben Sie Verständnis, dass Beträge für zu Unrecht beantragte Meldebescheinigungen nicht erstattet werden.

Die Meldebescheinigung dient gegenüber Dritten als Nachweis über Ihre bestehende Anmeldung in einer aktuellen Wohnung. Sie kann für behördliche und private Zwecke verwendet werden. 

Eine Meldebescheinigung ist nicht zu verwechseln mit einer Melderegisterauskunft.

Eine einfache Meldebescheinigung gem. § 18 Abs. 1 Bundesmeldegesetz (BMG) enthält:

1.    Familienname,

2.    frühere Namen,

3.    Vornamen unter Kennzeichnung des gebräuchlichen Vornamens,

4.    Doktorgrad,

5.    Ordensname, Künstlername,

6.    Geburtsdatum und Geburtsort sowie bei Geburt im Ausland auch den Staat,

7.    derzeitige Anschriften, gekennzeichnet nach Haupt- und Nebenwohnung.

Neben der einfachen Meldebescheinigung erteilt die Meldebehörde der betroffenen Person auf Antrag eine erweiterte Meldebescheinigung gem. § 18 Abs. 2 Bundesmeldegesetz. Diese enthält zusätzliche Daten nach § 3 Absatz 1 Bundesmeldegesetz (BMG). Hierzu gehören u.a.

1.    Gesetzliche Vertreter, Ehegatte, Lebenspartner, minderjährige Kinder jeweils mit

2.    Familienname und Vornamen, Doktorgrad, Geburtsdatum, Anschrift, Geschlecht, Sterbedatum,

3.    derzeitige Staatsangehörigkeiten,

4.    frühere Anschriften,

5.    Einzugsdatum, Auszugsdatum,

6.    Familienstand,

7.    Religionszugehörigkeit.

Antragstellung: Persönlich im Bürgerbüro oder über das Serviceportal der Stadt Datteln (Anmeldung erforderlich).


Weitere Informationen finden Sie hier

Hinweis

Zur Nutzung dieses Services werden Sie auf eine externe Seite weitergeleitet.